Lynn Theisen

Lynn

Name:
Lynn Theisen / Lynne Tyson

Alter:
Freshe 27

Job:
Alles und nichts, von Teilzeit Grundschullehrerin zu Frau für alles in Surfcamps, Kellnerin und Promoterin, ich arbeite da und das, wo ich mich gerade geografisch befinde und was passt:)

Heimatstadt:
Ursprünglich komme ich aus Luxemburg, komplett landlocked.

Aktuelle Wohnsituation:
Von Köln nach Bali und nun in meinem Zelt in den Pinienwälder Frankreichs

Liest gerade:
Die Wellen

Fun Fact:
Ich hab mir bei meiner zweiten Surfsession den Zeh gebrochen und musste die Dühne immer rückwärts hochlaufen

Macht mich aus:
Schwierig:D Ich mache mittlerweile das, worauf ich Lust hab und grenze mich nicht mehr ein. Pläne gibt's meistens, aber in den meisten Fällen werden sie auch wieder spontan geändert und ich lande ganz woanders als vorgesehn, was bisher aber immer sehr positiv war:D

Erster Surf:
Carcans in Frankreich

Erster Gedanke nachdem ich aufwache:
Scheint die Sonne?

Letzten Sommer wo verbracht:
So gesehn in Frankreich. Allerdings hatte ich dieses Jahr keinen Winter, ich hatte Summer-all-year-long und bin nach Frankreich gleich nach Bali, Neuseeland und die Philippinen geflüchtet bis es in Europa wieder sonnig war.

Lynn

Was verbindet dich mit dem Meer:
Schon als Kind habe ich den ganzen Tag im Wasser verbracht, diese Schwerelosigkeit beim Tauchen, diese Kraft und Ruhe zugleich hat mich immer schon begeistert.

Wie hast du deine Leidenschaft zum surfen entdeckt:
Beim Anfängerkurs und ständigen-Board-runterfallen in Frankreich. Allerdings konnte ich mir nicht gefallen lassen, dass ich da nicht gerade drauf stehen konnte und bin immer wieder rausgepaddelt und schwupps, war ich infiziert

Welches Board ist dein ständiger Boardbegleiter?
Mein wundervoller Twini Fish von Folklore und mein Bananaboard auf dem ich surfen gelernt habe und an kleinen Tagen immer noch Freude dran hab.

Lynn

Der beste Spot:
Balangan in Bali, gefühlt mein Wohnzimmer während nem halben Jahr

Welche 3 Begriffe beschreiben den Saltwatershop am besten:
- Support (von kleinen Brands)
- Creative (nix mit 0815 von der Stange)
- Nachhaltig und umweltbewusst
-
Das Must-Have aus unserem Sortiment?
Die Bikinis von Koa Clothing sorgen dafür, dass ich mich beim Surfen voll und ganz auf das wesentliche konzentrieren kann und nicht halb nackt auf der Welle steh.

Lynn