TOP 10 - Surfbücher

TOP 10 - Surfbücher

Scratching the Horizon / Paskowitz

1. Scratching the Horizon / Paskowitz

In "Scratching the Horizon" erzählt Izzy Paskowitz, das vierte von neun Kindern des legendären Dorian "Doc" Paskowitz, über dessen ungewöhnliche Erziehung und die lebenslange Leidenschaft für das Wellenreiten. Denn beides prägte sein Leben nachhaltig. Angefangen mit einer Kindheit, bestimmt durch das Leben in einer Familie aus herumstrolchenden Lebenskünstlern, in welcher materieller Reichtümer nichts und ideelle Werte alles bedeuten. Mit einer Jugend, in der er sich, wie auch schon sein Vater vor ihm, der ewigen Suche nach der perfekten Welle hingab und dabei fast den Verstand verlor. Und schließlich angekommen im Hier und Jetzt als Erwachsener, der aus all dem so viel Kraft geschöpft hat, dass es ihm nun möglich ist, anderen Menschen durch seine Erfahrungen zu helfen. Dies gelingt ihm aktuell durch seine Stiftung "Surfers Healing", welche Kinder mit Autismus durch Surfen therapieren möchte. • Sprache: Englisch • Umfang: 304 Seiten • Taschenbuch


   


Barbarian Days / Finnegan2. Barbarian Days / Finnegan

Ein Werk über die Anziehungskraft des Wellenreitens, verpackt in die mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Memoiren des Autors. Ein Versuch zu erklären, warum Surfen eben nicht nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung ist. Finnegan beschreibt, wie er über die Jahre Wellen im Süd-Pazifik, vor Australien, Asien oder Afrika geritten und gejagt hat und wie diese ihn prägten und lehrten. Viele Erfahrungen, die unwirklich klingen und doch wahr sind. Aber auch abseits des Line-Up hat der Autor einiges von seinen Reisen und seinem Leben zu erzählen, ob nun von der malerische Einfachheit eines einsamen kleinen Fischerdorf oder der Bedrohlichkeit des indonesischen Schwarzmarktes. Eine Abenteuergeschichte zwischen Besessenheit und Verzauberung, auf der Suche nach dem Kern einer oft missverstandenen Kunstform. • Sprache: Englisch • Seitenzahl: 499 • Taschenbuch



Chasing Dean / Anderson3. Chasing Dean / Anderson

Zwei Kindheitsfreunde treffen sich in Miami für einen sommerlichen Roadtrip, von dem sie immer geträumt haben: die Jagd nach dem Hurricane-Swell Dean. Dabei bringt sie diese einmalige Reise bis an die Ostküste der USA, aber auch sich selbst ein großes Stück näher. Es ergeben sich scheinbar willkürliche Unterhaltungen zweier Wellenreiter über die aktuelle Wetterlage, über Liebe und Tod bis hin zu einer philosophischen Debatte zwischen Hedonismus, Wissenschaft und der menschlichen Seele. Die Mischung aus ausgelassenem Humor und extremen Umständen macht dieses Buch eines der beliebtesten Surf- und Reiseautoren Englands schon jetzt zu einem Kultklassiker. Ein schrulliger Reisebericht, der durch seinen verrückten Abenteurergeist auch alle Nicht-Surfer sofort in seinen Bann ziehen und so schnell nicht mehr loslassen wird! • Sprache: Englisch • Seitenzahl: 352 • Taschenbuch



Hound of the sea / Garrett McNamara

4. Hound of the sea / Garrett McNamara

Garrett McNamara stellte einen Weltrekord auf, als er 2011 im portugiesischen Nazaré auf einer achtundsiebzig Fuß hohen Welle surfte, einen Rekord, den er drei Jahre später wiederholt knackte. Durch die Herausforderung und den Ansturm getrieben, reist McNamara um die Welt, um die gefährlichsten Wellen zu surfen, riesige Brecher, die an flachen, zerklüfteten Riffen brechen, bis zu massiven, offenen Hurrikans im Ozean. Aber was motiviert McNamara, in diese Extreme zu gehen - alles zu riskieren für eine aufregende Abfahrt? Ist das catchen von Riesenwellen die ultimative Übung in Kontrolle oder Hingabe? Durch seine fesselnden und emotionalen Memoiren werden die Leser, McNamara wie nie zuvor kennenlernen und zum ersten Mal das Persönliche neben dem Profi in einem aufregenden Blick sehen. • Seitenzahl: 304 • Sprache: Englisch • Hardcover 




Around the coast in Eighty Waves / Jonath5. Around the coast in Eighty Waves / Jonathan Bennett

Jonathan Bennett lebte vierzehn Monate in einem alten, unbeheizten Van, im kältesten Winter seit dreißig Jahren. Er reiste im Uhrzeigersinn durch Großbritannien und surfte an jedem Strand, an dem er eine Welle ausmachen konnte. Von der Insel Harris zur Lizard-Halbinsel, von Orkney nach Anglesey, von Sandwood Bay bis nach Sussex, teilte er die Wellen mit Robben, Abwasser, Surfern und traf freundliche und weniger freundliche Einheimische, oft allein und weit weg von der Zivilisation. Ohne in die Nähe eines Campingplatzes zu gehen, schlief er mit dem Rauschen des Meeres ein, das in seinen Ohren flüsterte. Jeden Tag bereit, eine neue Welle zu entdecken. • Sprache: Englisch • 300 Seiten • Taschenbu



6. In Search of Captain Zero / Allan Weisbecker In Search of Captain Zero


In dem Buch 'In Search of Captain Zero: A Surfer's Road Trip Beyond the End of the Road' erzählt Allan Weisbecker die fesselnde Geschichte, wie er 1996 alles verkauft und sich mitsamt Hund und Surfbretter auf eine spannende Reise begeben hat. Auf der Suche nach einem alten Freund und dem Paradies erlebt er in den verschiedensten Ländern viele Abenteuer und begegnet den vielen interessanten Personen. Aber Vorsicht: es besteht die erhöhte Gefahr, dass dich sofort das Fernweh packt. • Sprache: Englisch • Umfang: 328 Seiten • Einband: Taschenbuch





Just Add Water / Marzo

 7.  Just Add Water / Marzo


Clay Marzo ist einer der gefeiertesten Surfer unserer Zeit. Immer wieder wird seine Kreativität und Innivation im Wasser gelobt, welche er in seinen unverwechselbaren Stil aus Turns & Spins ausdrückt. Doch was steckt hinter einem solchen Talent? Wie ist er zu du dem Mann geworden, der er heute ist? Bevor du jetzt allerdings vorschnell urteilst, sei eines vorweg zu nehmen: der Weg zu seinem Erfolg war alles andere als leicht. Als bei ihm das so genannte Asperger-Syndrom, eine milde Form von Autismus, diagnostiziert wurde, begann sein Umfeld zu verstehen, was ihm so große Last bereitet hatte. Wie versessen gab er sich dem Wellenreiten hin, weil er nur dort seinen Frieden finden konnte. Hier sind die Memoiren eines Ausnahmetalents, das schon früh in seinem Leben kämpfen musste, den niemand verstehen konnte, und ihn trotzdem gewann. Ein Buch, das Hoffnung schenkt. • Sprache: Englisch • Seiten: 288 • Taschenbuch






Kook / Heller8. Kook / Heller 


Hier wird jemand als Kook bezeichnet, der seine doch sehr eingeschränken Wellenreit-Skills maßlos überschätzt und sich für den König der Wellen hält. Und genau für den hält sich auch Peter Heller, als er als blutiger Anfänger versucht, ein Double-Over-Head Set zu surfen. Nach einem Waschgang, der jeden anderen mehr als verschreckt hätte, entschließt er sich jedoch widererwartend, ein Jahr seines Lebens vollkommen dem Surfen zu witmen. Zusammen mit seiner Freundin begibt er sich auf einen Trip von Südkalifornien runter bis nach Mexiko. Überschwänglich und furchtlos erforscht er die Geheimnisse des Wellenreitens und rutscht dabei in allerlei verrückte Situationen. Ganz nebenbei wirst du noch Teil seiner Entwicklung vom Kook zum Shredder und wer weiß, vielleicht kannst auch du noch das Ein oder Andere von ihm lernen? • Sprache: Englisch • Umfang: 336 Seiten • Taschenbuch





Surf Mama / Johnson9. Surf Mama / Johnson


"Surf Mama" ist das perfekte Buch für jede Frau! Inspirierend, witzig und mitreißend geschrieben, ist es der perfekte Begleiter für den Urlaub. Es handelt von Wilma Johnson, die mit ihrer Familie an der Westküste Irlands lebt. Ständig versucht sie, die Balance zwischen Mutter, Ehefrau und Künstlerin zu halten und alles für alle zufriedenstellend zu meistern. Bis sie, mit Mitte vierzig von der tiefen Sehnsucht gepackt wird, mehr aus ihrem Leben zu machen. Kurzerhand beschließt Wilma, nach Biarritz zu ziehen um dort als Künstlerin zu leben und das Surfen zu lernen. Doch angekommen in Frankreich muss sich Wilma mit ihren schönen Vorstellungen erstmal der Realität stellen. Alleine mit drei Kindern in einem neuen Land, dessen Sprache sie nicht sprechen und mit ihrer Ehe am Boden ist zu Anfangs überhaupt nichts so einfach wie gedacht. • Seiten: 320 Seiten • Taschenbuchgröße • Sprache: Englisch




Boarderlines / Brendt10. Boarderlines / Brendt


Boarderlines - Der Bestseller des passionierten Wellenreiters Andreas Brendt. Ein Buch über die mysteriös Anziehungskraft des Surfens am Beispiel des jungen Studenten Andi, der erst sein Geld und dann sein Leben den Wellen und dem Meer widmet. Eine Liebeserklärung an eine Sportart, die so viel mehr ist als das und wie sie das Leben von Menschen grundlegend beeinflussen kann. Mit einem Schmunzeln liest man über die typischen Sehnsüchte und inneren Konflikte, die man nur zu gut von sich selber kennt. Denn Andi ist ein Protagonist, in dem wir uns alle irgendwie wiederfinden und der wir alle sein könnten. • Sprache: Deutsch • Umfang: 416 Seiten • Taschenbuch