111 Gründe, surfen zu gehen!

111 Gründe, surfen zu gehen!

Für Surfer ist das Dahingleiten auf dem Wasser die schönste Nebensache der Welt, aber vorallem eine Lebenseinstellung.

Stefan Heinrich, der Autor des Buches ''111 Gründe, surfen zu gehen'' und Gründer der berühmten Surf- & Kiteblogs travelonboards.de und surflovetravel.com fühlt sich am und im Wasser am wohlsten. Aufgewachsen am Bodensee, wohnt er heute in Hamburg und Portugal und nennt die Welt sein Zuhause. 25 Jahre Erfahrung mit Wellenreiten und Surftrips hat er in sein neues Buch gepackt - wir haben mit ihm ein Interview geühren, dass euch nach Fernweh dürsten lässt aber auch inspirieren wird.


Stefan Heinrich



Wie ist die Idee entstanden, dieses Buch zu schreiben?

Es gibt so ein paar Dinge, die stehen auf meiner „to-do-Liste“ des Lebens - ein Buch schreiben gehört dazu. Ich habe vor vier Jahren den Surfblog travelonboards.de gegründet, da sind jede Menge digitaler Texte zusammengekommen, zum Beispiel Surfguides über Marokko und Portugal. Irgendwann ist der Wunsch entstanden, dass alles in ein „echtes“ Buch zu packen - und dann saß ich plötzlich vor einem leeren Blatt Papier und sollte „111 Gründe, surfen zu gehen“ aufschreiben. 

Was war die Inspiration für das Thema deines Buches?

Ich habe die letzten beiden Winter mit meiner Familie in Portugal verbracht - die perfekte Inspiration für ein Buch über das Wellenreiten! Oft saß ich nach einer Surfsession irgendwo am Strand, hab raus auf's Meer geschaut, die Surfer beobachtet und meinen Gedanken dabei freien Lauf gelassen. Ganz ehrlich - mir fallen locker 1.111 Gründe ein, surfen zu gehen. 

Was waren die größten Hürden bis zur Veröffentlichung und wie hast du die gemeistert?

Das Schreiben war der einfachere Teil dieses Prozesses, das hat richtig Spaß gemacht und war eine tolle Erfahrung. Es waren eher die bürokratischen Geschichten wie Deadlines, Verträge und Richtlinien, die eine Herausforderung waren. Ich hatte zum Glück einen Literaturagenten, der sich verstärkt um diese Angelegenheiten gekümmert hat. Das hört sich im Nachhinein lustig an - „einen Agenten“ - hat man ja auch nicht alle Tage…

Welche sind deine Top 3 Gründe surfen zu gehen? Warum sind es genau diese drei Gründe?

  1. Glück: Das pure Glück, das ich nach einer Surfsession verspüre, ist mit Nichts aufzuwiegen! Wenn die Sonne über der Steilküste aufgeht, der Ozean von der Kälte der Nacht dampft und die ersten Lines in die Bucht gerollt kommen bin ich für diesen Moment der glücklichste Mensch der Welt!

  2. Adrenalin: Nichts geht über den ordentlichen Adrenalinrausch, der nach einem satten Wellenritt durch meinen Köper huscht. Surfer kennen das: Es macht einfach süchtig!

  3. Natur: Nirgendwo fühle ich mich der Natur so nah wie draußen im Line up. Nirgendwo spüre ich die Elemente so klar und ungefiltert wie im Meer. Ich hatte beim Surfen schon so intensive Erlebnisse mit der Natur, dass ich mir eine Träne vor Glück nicht verkneifen konnte.

Stefan Heinrich

Hast du eine bestimmte Zielgruppe, die dein Buch unbedingt lesen sollte?

Ich freue mich natürlich, wenn alle aus der Surf-Community damit etwas anfangen können. Ich habe versucht Geschichten zu schreiben, die sowohl Surf-Einsteigern einen guten Einblick in die Welt des Wellenreitens geben, als auch gestandenen Surfern ein paar Geschichten liefern, in denen sie sich wiederkennen können. Ich hoffe, dass bei 111 Geschichten für jeden etwas dabei ist.

Bist du ununterbrochen am Reisen oder hast du auch eine Homebase?

Den Sommer über bin ich mit meiner Familie in Hamburg, da ich hier den Hauptteil meines  Jobs erledige und mein Sohn in den Kindergarten geht. Da ich aber weltweit Dokumentationen fürs Fernsehen drehe bin ich aber auch dann öfters mal unterwegs. Den Winter über gehen wir auf Surftrips, bis vor einigen Jahren in die ganze Welt, in letzter Zeit eher Europa. Die Reisen sind weniger geworden, das ist auch in Ordnung, aber ganz ohne kann ich glaube ich nicht!

Wie finanzierst du deine Reisen?

Ich bin freiberuflicher Journalist und habe verschiedenen Standbeine - ich mache von der Übersetzung bis hin zur TV-Doku verschiedene Projekte. Das Gute ist, dass ich viele Jobs auch von unterwegs am Laptop erledigen kann - das ermöglicht mir die Freiheit, auf Surftrips zu gehen. Und ein bescheidener Lebensstil ohne große Statussymbole hilft auch, sich die Mittel zusammenzuhalten, um die Welt zu entdecken. 

Was denkst du über das Thema Nachhaltigkeit in Verbindung mit dem vielen Reisen?

Ein Thema, das mir in den letzten Jahren immer wichtiger geworden ist. Ich habe einige Aufträge und Einladungen auf Surftrips abgesagt, weil ich nicht für fünf Tage nach Bali fliegen will. Anstatt den Winter durch die Gegend zu reisen, waren wir in den letzten beiden Jahren in Portugal - auch das ist mitunter aus der Idee entstanden, den ökologischen Fußabdruck ein paar Nummern zu schrumpfen. Früher habe ich mir darüber weniger Gedanken gemacht, inzwischen habe ich einen Sohn, sehe die üble Verschmutzung an den Stränden dieser Welt und will einen kleinen Teil dazu beitragen, dass wir unseren wunderschönen Planeten doch noch retten können. Vielleicht ist es schon zu spät, wahrscheinlich kann man gar nicht genug machen, aber ich denke wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt kann das etwas bewirken. Darum finde ich euch und den Saltwater Shop so Bombe - ihr macht euch Gedanken!

Wo ist dein Lieblingssurfspot und möchtest du uns verraten, wie er heißt?

Oh ja, den gibt es! Wenn ich den allerdings verrate laufe ich Gefahr, gelyncht zu werden! Aber einen kleinen Tipp habe ich: Lest euch doch in meinem Buch mal die Geschichte Nr. 95 durch!

Stefan Heinrich

Somit ist wohl klar, wer wissen möchte was sich hinter Geschichte Nr. 95 verbirgt kommt um dieses Taschenbuch mit 325 Seiten nicht vorbei :) Wir können es wärmstens empfehlen und versprechen diese Lektüre lohnt sich wirklich. Wer es nicht mehr aushalten kann, klickt auf folgenden Link und hält den Schmöcker in wenigen Tagen schon in den Händen -> Shop zum Buch ''111 Gründe, surfen zu gehen''.

Buch



• Taschenbuch, 325 Seiten

• Sprache: Deutsch

• inkl. toller Bilder mit Fernweh-Garantie und Surf Spots

• Informativ, lebhaft & spannend



         14,99 € 

BUTTON